Griechenland / Athen. Entführt wurde in dieser Nacht der Präsident des Industrieverbandes Nordgriechenland (SVVE), Jorgos Mylonas. Zwei bewaffnete Männer stoppten den Pkw von Mylonas kurz vor dessen Haus in Panorama bei Thessaloniki, zwangen seine Frau zum Aussteigen. Anschließend setzten sie die Fahrt mit dem 49jährigen Mylonas fort. Wenig später verließen die Entführer mit ihrem Opfer das Fahrzeug.
Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 18. Dezember 2008 14:43

Industriepräsident spricht von „marodem“ System

Griechenland / Athen. Die derzeitige Lage mache eine starke, zuverlässige und moderne Regierung zwingend notwendig. Das betonte am Mittwoch der  Präsident des Industrieverbandes SEV, Dimitris Daskalopoulos. Angesichts des Wutausbruchs der Jugendlichen in den letzten Tagen sagte der SEV-Präsident, dass alle gemeinsam Verantwortung für das marode System tragen. Es bedürfe eines kollektiven Willens, um die notwendigen Veränderungen im Bereich der Bildung und der Verwaltung durchzuführen.
Freigegeben in Politik
Seite 2 von 2