Mittwoch, 12. Dezember 2018 17:04

Ab Januar geht’s zum Hausarzt TT

Ab Neujahr gilt die neue Struktur im Gesundheitssystem, die den Besuch bei einem Haus- oder „Familienarzt“ zwingend vorschreibt, ehe man sich an den Facharzt wenden kann.

Freigegeben in Wirtschaft

Drei Meter hohe doppelte Maschendrahtzäune mit einem ebenfalls drei Meter breiten leeren „Sicherheitsstreifen“ dazwischen, Bewegungsmelder, Scheinwerfer, Alarmanlagen, Überwachungskameras rund um die Uhr und Wachschutzpatrouillen – die Maßnahmen zum Schutz der legalen Plantagen und Verarbeitungsanlagen für medizinisches Cannabis würden jedem Gefängnis Genüge tun.

Freigegeben in Chronik
Griechenland / Athen. Eine Liste verschreibungspflichtiger Medikamente soll wieder eingeführt und die Preise von 6.000 Arzneimitteln sollen ab Februar nächsten Jahres – hauptsächlich nach unten – korrigiert werden. Das kündigten die Minister für Wirtschaft, Wettbewerb und Handelsschifffahrt, für Gesundheit sowie für Arbeit und Sozialversicherung an. Außerdem sollen die Pharmapreise dreimal jährlich kontrolliert werden.
Freigegeben in Politik
Einen Vortrag darüber, wohin uns die Medizin des 21. Jahrhunderts führt, können Sie heute im Megaron Moussikis hören. Beginn ist um 19 Uhr in der Vassilissis Sofias Ecke Kokkali, der Eintritt ist frei. Heute und morgen tritt im Badminton Theater der Chicago Mass Choir auf. Gesungen werden Weihnachts-Choräle und Gospel.
Freigegeben in Ausgehtipps
Griechenland / Athen. Eine Versorgung der öffentlichen Krankenhäuser mit Arzneimitteln und Gütern des medizinischen Bedarfs hat heute schrittweise begonnen. Zu diesem Schritt hatte sich am Mittwoch der Verband der Lieferanten entschieden. Heute wollen auch die Lieferanten von orthopädischen Erzeugnissen zu einer Entscheidung kommen. Etwa 20 öffentliche Krankenhäuser in ganz Griechenland hatten in den letzten Tagen Probleme mit Belieferungen, wodurch zu teilweise extremen Engpässen bei der medizinischen Versorgung von Patienten kam.
Freigegeben in Politik