Login RSS

Das Gerichtsverfahren gegen die faschistische Partei Chryssi Avgi (CA), die von 2012 bis 2019 im Parlament vertreten war, wird seit Mittwoch (28.9.) nach einer zweimonatigen Unterbrechung fortgesetzt.

Freigegeben in Politik

Eine Verhandlung in zweiter Instanz gegen die faschistische Partei Chryssi Avgi wurde auf den 28. September vertagt. Ein noch späterer Termin wurde von der Staatsanwaltschaft abgelehnt. In einem entsprechenden Antrag hatten die Anwälte des Parteichefs Nikos Michaloliakos erklärt, dass ihr Mandant seit dem 6. Juni in einem Krankenhaus mit einer schweren Covid-19-Erkrankung behandelt worden sei.

Freigegeben in Politik

Ein bereits am 15. Juni begonnene Prozess in zweiter Instanz gegen die faschistische Partei Chryssi Avgi (CA) wurde auf den 26. Juli vertagt. Grund ist der gesundheitliche Zustand des Parteichefs Nikos Michaloliakos, der an einer schweren Covid-19-Erkrankung leidet und auf einer Intensivstation behandelt werden musste.

Freigegeben in Politik

Der Prozess gegen die faschistische Partei Chryssi Avgi wird am 6. Juli in die zweite Instanz gehen. In erster Instanz hatte das Gericht am 7. Oktober 2020 die frühere Parlamentspartei als „kriminelle Organisation“ eingestuft.

Freigegeben in Politik

Der frühere Parlamentarier der faschistischen Partei Chryssi Avgi (CA) Antonis Gregos darf bis zur Verhandlung seines Falls in zweiter Instanz und unter Auflagen das Gefängnis verlassen. Das wurde in dieser Woche von einem Gericht in Athen beschlossen.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 27

 Warenkorb