Login RSS
Donnerstag, 17. Mai 2018 14:50

Rebetiko auf Deutsch in Athen

Der deutsche Musiker Christian Ronig hat seiner Liebe zur griechischen Volksmusik eine neue CD gewidmet: „Greece is mine“. 

Freigegeben in Kultur
Griechenland / Chalkidiki. Ein 61-jähriger deutscher Tourist ist am Dienstagmorgen bei einem Autounfall auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki ums Leben gekommen. Fünf weitere Menschen wurden verletzt. Der Deutsche war laut Polizeiangaben mit einem Mietwagen unterwegs und kollidierte mit einem anderen Auto. Die beiden Insassen des entgegenkommenden Autos und zwei Mitfahrer des Unfallwagens erlitten leichte Verletzungen; eine 48-jährige Frau wurde schwerer verletzt.
Freigegeben in Chronik
Griechenland / Thessaloniki. Am gestrigen Mittwoch verhängte ein Gericht in Thessaloniki gegen den 33jährigen Deutschen Timo B. eine Haftstrafe von acht Monaten. Für schuldig befunden wurde er wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt und gewaltsame Beteiligung an den Studentenprotesten im Februar 2007. Ursprünglich war eine Strafe von drei Jahren gefordert worden, er wurde jedoch von den Vorwürfen, dass sich in seinem Besitz illegale explosive Materialien befunden hätten, freigesprochen.
Freigegeben in Chronik
Türkei / Istanbul. Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Türkei, Dr. Eckart Cuntz, stattete am Montag dem Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel, Bartholomäos I., einen Besuch in dessen Amtssitz in Istanbul ab. Dabei verlieh der Botschafter ausdrücklich seiner Hoffnung auf Wiedereröffnung des griechisch-orthodoxen Priesterseminars auf der Insel Chalki im Marmarameer Ausdruck.
Freigegeben in Politik
In Armolia auf der Ostägäischen Insel Chios wurde am Freitag ein 72-jähriger deutscher Staatsbürger wegen Spionageverdachts verhaftet. Ihm wird laut Polizei vorgeworfen, zumindest während der letzten drei Jahre Militäranlagen und andere Einrichtungen wie Straßen, Brücken und Häfen auf der Insel fotografiert und die Aufnahmen an türkische Staatsbürger verkauft zu heben. Nach seiner Festnahme fand man auf zwei Fotoapparaten sowie mehreren Speicherkarten Aufnahmen einer Kaserne im Süden der Insel sowie von Straßen und Dämmen im Umfeld einer weiteren Kaserne an einem anderen Ort auf Chios. In seinem Haus wurden drei Laptops, zwei Fotoapparate, 14 Speicherkarten, fünf USB-Sticks, fünf Reisekarten von Chios, zwei Handys und eine Sonnenbrille mit eingebauter Viedokamera sichergestellt. Wie er selber gegenüber der Polizei angab, wurde er im Sommer 2010 von unbekannten türkischen Staatsbürgern angesprochen, die ihm 500 bis 1.
Freigegeben in Chronik

 Warenkorb