Mittwoch, 16. November 2022 10:30

Forellen-Fangverbot im Epirus verhängt

Bis zum 15. Februar 2023 ist das Fischen nach Forellen in der Präfektur Epirus streng untersagt. Davon betroffen sind sowohl Seen als auch Flüsse und sonstige Gewässer.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 19. April 2022 16:26

Fischereiverbot am Evros-Fluss bis Ende Mai

Bis Ende Mai ist das Fischen am Evros-Fluss in Nordgriechenland, seinem Delta sowie in seinen Nebenflüssen strengstens verboten. Dies gilt für jegliche Form des Fischens – egal, ob die Akteure Berufs- oder Hobbyfischer sind.

Freigegeben in Chronik

Der Parlamentarier der Oppositionspartei SYRIZA Nikos Syrmalenios, dessen Wahlkreis auf den Kykladen liegt, würdigte das Programm „Amorgorama“, das von etwa 40 Fischern der Insel Amorgos ins Leben gerufen wurde. Dies könnte ein Vorbild für ganz Griechenland werden, so der Linkspolitiker.

Freigegeben in Chronik

Im Rahmen der „Sicherung unserer souveränen Rechte“ sowie des „Schutzes der europäischen Errungenschaften“ legte Athen über die griechische Botschaft in Ankara eine Demarche bei der türkischen Seite ein. Konkret kritisiert wird darin der illegale Fischfang durch türkische Boote in griechischen Hoheitsgewässern.

Freigegeben in Politik

Am kommenden Mittwoch, dem 2. Januar, erhalten zwei Fischer mit Herkunft aus Ägypten und einer aus Albanien die griechische Staatsbürgerschaft. Die Männer hatten während eines verheerenden Waldbrandes am 23. Juli in der ostattischen Ortschaft Mati hunderte Menschen unter schwierigen Bedingungen aus dem Wasser gerettet. Eine Feuerwalze rollte damals mit bis zu 70 Stundenkilometern über den Küstenort; im Meer herrschte hoher Wellengang, dichte Rauchwolken erschwerten das Atmen. 

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 3

 Warenkorb