Login RSS

Am Wochenende machte das Team von Olympiakos Piräus, der bekannteste und siegreichste Verein in der gesamten griechischen Fußballszene (und folglich einer der am meisten betitelten der Welt), alles klar und eroberte den 47. Meistertitel. Im neunten Spiel der Play off-Serie genügte den Hafenstädtern ein 1:1 gegen PAOK Thessaloniki zum Erfolg. Die Rot-Weißen feierten ihren Triumph ausgiebig im Stadion von Faliron und auch danach. Lassen Sie uns die Höhepunkte der Thrylos-Saison Revue passieren. Thrylos bedeutet übrigens „Legende“.

Freigegeben in Sport

Ein Freundschaftsspiel zwischen der griechischen Fußballmannschaft Olympiakos und der türkischen Galatasaray, das ursprünglich am Dienstag (13.7.) in Athen stattfinden sollte, wurde kurzfristig abgesagt.

Freigegeben in Sport
Donnerstag, 24. Oktober 2019 17:27

Verhaftung nach Angriff auf Bayern-Fans

Im Vorfeld des Fußballspiels zwischen Bayern München und Olympiakos Piräus am Dienstag (22.10.) kam es zu einem brutalen Angriff auf Anhänger des Münchner Klubs.

Freigegeben in Chronik

Das Basketballteam Olympiakos Piräus darf in der kommenden Saison nicht in der griechischen obersten Basket League antreten. Diese Entscheidung wurde Donnerstagnachmittag von einem griechischen Sportgericht bekannt gegeben.

Freigegeben in Sport

Dem zwölfmaligen griechischen Basketballmeister, Olympiakos Piräus, droht der Zwangsabstieg in die zweite Liga. Grund dafür ist die Eskalation einer sonderbaren Dauerfehde mit dem Konkurrenten Panathinaikos Athen (PAO).

Freigegeben in Sport
Seite 1 von 17

 Warenkorb