Login RSS

Der Kreuzfahrttourismus auf Rhodos erlebte 2023 einen bemerkenswerten Aufschwung. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Anzahl der Kreuzfahrtpassagiere um 23,6 Prozent.

Freigegeben in Wirtschaft

In diesem Jahr gab es nicht nur einen generellen Anstieg der Zahl der Touristen auf Rhodos, die Tourismussaison konnte zudem auch auf die Wintersaison ausgeweitet werden. Einer der Gründe dafür sei, so Branchenkenner, dass sich die Insel nach den Unwettern sowie den Bränden des Sommers schnell wieder erholt habe.

Freigegeben in Tourismus

Griechenlands viertgrößte Insel galt in der Antike als Besitz des Sonnengottes Helios. Der verwöhnt sie bis heute mit reichlich Sonnenschein. An über 300 Tagen im Jahr lässt sich Helios auf Rhodos blicken, scheint dabei über 3.000 Stunden lang auf Strände, Berge, Steilküsten, Dörfer, archäologische Stätten und eine einzigartige mittelalterliche Stadt.

Freigegeben in Ostägäische Inseln

Auf der Insel Rhodos hat sich in diesen Tagen die Lage für Immigranten, die über keine gültige Einreisegenehmigung verfügen, verschärft: Für sie gibt es dort keine ausreichenden Unterbringungsmöglichkeiten.

Freigegeben in Politik
Freitag, 27. Oktober 2023 15:05

Rhodos – Die Sonneninsel der Ägäis

Die Götter haben es gut gemeint mit Rhodos. Als Zeus die Welt aufteilte, soll er die Insel dem Sonnengott Helios zugesprochen haben. Vielleicht gehört Rhodos ja deshalb zu den Regionen mit den meisten Sonnenstunden in Europa.

Freigegeben in TV-Tipps
Seite 2 von 41

 Warenkorb