Login RSS

Am Dienstag (28.9.) ist es in Thessaloniki zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Vermummter und demonstrierenden Schülern eine Berufsschule gekommen. Während der Protestaktion wurden die Demonstranten von vermummten Personen mit Schlagstöcken und Steinen attackiert, zwei Schüler wurden verletzt.

Freigegeben in Politik

In Studentenkreisen lodert noch immer Widerstand gegen ein Gesetz, das es der Polizei erlaubt, das Universitätsgelände zu kontrollieren. Dafür eingestellt werden sollen etwa 1.000 Polizisten.

Freigegeben in Politik

In Griechenland verschärfen sich Proteste gegen ein neues Bildungsgesetz. Am Montag räumte die Polizei eine Hochschule in Nordgriechenland, die von Studenten besetzt worden war. Die Opposition kritisiert undemokratisches Verhalten der konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia.

Freigegeben in Politik

Tausende Menschen gingen am Mittwoch in Athen, Thessaloniki und anderen großen Städten des Landes auf die Straßen, um gegen eine Gesetzesnovelle des Bildungsministeriums zu demonstrieren.

Freigegeben in Politik

„Die Gesetzesnovelle bleibt auf dem Papier.“ Mit diesem Motto gingen hunderte Studierende in Athen und anderen größeren Städten des Landes am Mittwoch (10.2.) auf die Straße. Damit demonstrieren sie gegen eine Gesetzesnovelle des Bildungsministeriums, über die derzeit im griechischen Parlament debattiert wird und die noch in dieser Woche verabschiedet werden soll.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 2

 Warenkorb