Login RSS

Hellas bemüht sich immer stärker darum, den Tourismus mit der Gastronomie in Verbindung zu bringen. Einen ersten Anlauf haben bereits die Regionen Zentralgriechenland und Westmakedonien genommen.

Freigegeben in Politik

Die Region Westmakedonien wird mehr als sieben Millionen Euro für die Bewahrung der Umwelt und den Naturschutz ausgeben. Ein entsprechendes Dekret hat der dort verantwortliche Gouverneur Jorgos Kasapidis unterzeichnet.

Freigegeben in Politik

Ein ehrgeiziger Plan, die Braunkohlehochburg Westmakedonien in ein Zentrum erneuerbarer Energien zu verwandeln, ist einen Schritt voran gekommen. Ein Tochterunternehmen des staatlichen Stromkonzerns DEI gibt eine Anleihe in Höhe von 8,7 Mio. Euro heraus, um in der Präfektur Kozani eine Photovoltaik-Anlage mit installierter Gesamtkapazität von 15 Megawatt (MW) zu bauen.

Freigegeben in Wirtschaft

Es ist ein eher ungewöhnlicher Anblick für Ende März in Griechenland. In Teilen Westmakedoniens müssen Schneeketten aufgezogen werden, damit die Fahrzeuge auf den Straßen vorankommen. Davon betroffen sind etwa Teile des Verkehrsnetzes bei Grevena, Kastoria, Florina und Kozani.

Freigegeben in Chronik

Zwischen Schluchten, Seen und Gipfeln: Natur im Überfluss

Griechenlands Nordwesten ist im Ausland noch weithin unbekannt. Wir sind mit unseren Erkundungen im ersten Teil unserer Reise von Igoumenitsa bis Monodendri gekommen. Jetzt geht es weiter über Kastoria bis zu den Prespa-Seen und nach Nimfeo bei Florina.

Freigegeben in Reportagen
Seite 1 von 2

 Warenkorb