Login RSS

Das verlängerte Wochenende, das den Rosenmontag in Griechenland – „Kathara Deftera“ – mit einschloss, bescherte vielen Hoteliers, vor allem in Bergregionen, eine Auslastung von bis zu 100 Prozent. Von dieser Situation profitieren etwa Destinationen wie Arachova, Kalavryta, Vytina, Karpenissi und Kalambaka.

Freigegeben in Tourismus

Die gerade begonnene Wintersaison – vor allem zu Weihnachten und Neujahr – ist für viele entsprechende Destinationen in den Bergen des Landes sehr positiv verlaufen. Das bestätigte Tourismusminister Vassilis Kikilias nach Gesprächen mit den Gouverneuren von Zentralgriechenland, dem Epirus, der Peloponnes, Westgriechenland, Thessalien und Westmakedonien.

Freigegeben in Tourismus
Montag, 06. Dezember 2021 10:16

Kampagne für griechische Wintersportzenten TT

Als Urlaubsdestination für den Sommer haben sich die griechischen Inseln schon lange im Spitzenfeld etabliert, jetzt soll man aber verstärkt auch im Winter Touristen ins Land locken und auch die heimische Bevölkerung auf die Schönheiten der „Schneeziele“ hinweisen.

Freigegeben in Tourismus

 Warenkorb