Montag, 02. April 2018 13:20

Höllenfahrt nach Skiathos (Teil 9)

Kalorísiko! – Herzlichen Glückwunsch!


Auf einer strapaziösen Reise von Mittelfranken auf die griechische Insel Skiathos waren der Autoin und ihren Begleitern viele nervenaufreibende Hindernisse begegnet. Im Schneegestöber über den Loiblpass, ohne Strom im Auto bei Thessaloniki, ein Unwetter, dass die Überfahrt nach Skiathos verhinderte, Probleme mit der Bank, ein Taschendiebstahl … Nun soll dem eigentlichen Grund für die Reise, die eine regelrechte Höllenfahrt gewesen war, eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

Freigegeben in Leser-Geschichten

Zehntausenden Hausbesitzern in ganz Griechenland droht nach einem Bericht der Zeitung „Ta Nea“ die faktische Enteignung des Grundes, auf dem ihre Immobilie steht.

Freigegeben in Chronik
Griechenland/Athen. Unter den ärmsten sind die Griechen die reichsten – auf jeden Fall, was den Besitz von Immobilien betrifft. Unter jenen Bevölkerungsschichten, die weniger als 60 Prozent des Durchschnittseinkommens des jeweiligen Landes verdienen, können sich 90,6 Prozent der Griechen Immobilieneigentümer nennen. Zum Vergleich: In Österreich liegt dieser Wert bei 44,2 Prozent, in Deutschland gar nur bei 27,5 Prozent. (28.
Freigegeben in Chronik