Montag, 02. April 2018 11:24

Höllenfahrt nach Skiathos (Teil 2)

Im Schneegestöber über den Loiblpass

Um auf ihrer geliebten Insel Skiathos den Vertrag für ein Häuschen zu unterzeichnen, begaben sich die Autorin Suse und ihre Begleiter im Winter 1984 in einem Volvo auf eine Reise nach Griechenland, deren abenteuerlicher Verlauf auf dem Loiblpass beginnen sollte.

Freigegeben in Leser-Geschichten
Der schwere Wintereinbruch mit Minusgraden und heftigen Schneefällen hat vielerorts in Griechenland für Probleme gesorgt. Auf den Inseln Euböa, Skopelos und Alonnissos schneite es so heftig, dass der Notstand ausgerufen werden musste. Bis zu zwei Meter Schnee sollen an vielen Orten in der Kommune Kymi-Aliveri im Zentrum der zweitgrößten griechischen Insel Euböa liegen, meldeten die griechischen Medien am Montag. Viele Orte seien abgeschnitten, in manchen seien auch noch Strom und Wasser ausgefallen; Viehzüchter könnten wegen der Schneemassen ihre Herden nicht erreichen. Für die Kommune wurde am Wochenende der Notstand ausgerufen.
Freigegeben in Chronik