Kultur- und Ausgehtipps für Athen

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Klassik steht heute am Beginn unserer Hinweise: Liebhaber französischer Komponisten kommen heute im Megaro Moussikis voll auf ihre Kosten. Auf dem Programm steht ein Konzert unter dem Titel „Exotik und Mythos". Die Sopranistin Julia Souglákou wird in Begleitung einer Flötistin und eines Pianisten unter anderem Werke von Ravel, Debussy, Caplet, Messiaen und Roussel interpretieren. Im Half Note Jazz Club im Stadtteil Mets Gast wird auch heute wieder die exzellente Sängerin Carla Pires mit portugiesischen Fado-Melodien brillieren.
rillieren.

Benaki Museum ehrt
den Bildhauer Jannis Pappas

Eine Retrospektive mit Werken des vor einem Jahr verstorbenen Bildhauers Jannis Pappas hat gestern Abend im Benaki-Museum in der Piräos-Straße 138  ihre Tore geöffnet. Der Besucher wird durch Skulpturen, Wachsmodelle, Zeichnungen und Objekte aus der Schenkung des Künstlers ermuntert, sich auf eine virtuelle Reise durch seine Werkstätten in Athen, Paris und Alexandria zu begeben. Zahlreiche Arbeiten des Künstlers zieren öffentliche Räume in Griechenland.
Pappas, der die Ansicht vertrat, dass das Leben des Künstlers das Leben eines Arbeiters und Tagelöhners sei, lehrte jahrelang an der Athener Kunsthochschule. Die Ausstellung läuft bis zum 22. Februar.

Nach oben