Ausgehtipps für Athen / Griechenland (25.06.2010)

  • geschrieben von 
Das Nationalorchester der Stadt Athen unter der Leitung von Francesca La Vecchia  gibt heute Abend ein Konzert im Magaron Mousikis. Zur Aufführung kommen Werke von Rossini, Mozart und  Brahms. Der Eintritt beträgt zwischen 20 und 50 Euro (fünf Euro ermäßigt). Beginn ist um 21 Uhr. Weitere Informationen unter Telefon 210 7282333 oder www.
ww.megaron.gr.

Wer griechische Rock-Musik liebt, der muss heute zum Theatro Vrachon nach Vyrona pilgern. Dort tritt im Rahmen des dortigen Festivals der Vetran der Szene Vassilis Papakonstantinou auf.

Und noch ein paar Tipps für das Wochenende

Zum Nova Sound Festival lädt am morgigen Samstag das Technopolis der Stadt Athen. Tickets kosten im Vorverkauf 20 Euro und an der Abendkasse 25 Euro. Beginn ist um 19 Uhr. Die Adresse lautet: Piräos 100, im Gazi. Weitere Informationen unter Telefon 210 6705700.

In Parnassos-Saal an der Platei Karytzi gibt am Samstag um 20.30 Uhr der Chor der Long Beach Highschool and College USA ein Konzert. Weitere Informationen unter Telefon 210 3221917.

Am 26. und 28. Juni treten um 20.30 Uhr im Megaron Mousikis William Christie und die Arts Florissants auf. Das bekannte Ensemble spielt Barock-Musik. Weitere Informationen unter Telefon 210 7282333 oder www.megaron.gr.

Das Stück „John Gabriel Borkmann" von Henrik Ibsen mit der Schaubühne am Lehniner Platz wird noch bis zum 27. Juni in der Piräos 260 aufgeführt. Regie führt Thomas Obermeier. Beginn ist um 21 Uhr im Raum H.

Ausstellungen

Im Nationalen Museum moderner Kunst werden noch bis zum 5. September die Werke von Athanasios Argianos präsentiert. Die Adresse lautet: Vassiliou  Georgiou B` 17-19, Ecke Rigillis. Weitere Informationen unter Telefon 210 9242111.

Werke von Marianna Gioka werden noch bis 18. September in den Kalfayan Galleries in der Charitos-Straße 11 in Kolonaki gezeigt.

Eine Gruppenausstellung im Kunstzentrum der Stadt Athen behandelt noch bis zum 30. Juni das Thema „Das Blau der Ägäis". Ebendort läuft auch bis Monatsende die Ausstellung „Byzantinische Aristokratinnen". Das Zentrum befindet sich an der Vasilissis  Sofias im Parko Eleftherias. Weitere Informationen unter Telefon 210 7224028.

Nach oben