Kultur- und Ausgehtipps für Athen und ganz Griechenland

  • geschrieben von 
„Kymatografos” - Korina Legaki LiveATHEN. Heute Abend ab 21 Uhr lädt die griechische Sängering Korina Legaki in der Michalis Kakogiannis-Stiftung zu einer Reise durch die Filmgeschichte von 1947 bis 2007 ein. Zusammen mit dem Multi-Instrumentalisten und Komponisten Giorgos Kastanos, dem Bassisten Giorgos Bouldis und dem Schlagzeuger Giannis Notaras stellt sie das visualisierte Konzert Kymatografos auf die Beine. In der Bühneninszenierung von Nefeli Sotiraki bringen sie die beliebtesten Stücke aus der Welt des Kino, wie u. a.
aus der Welt des Kino, wie u. a. von Zbigniew Preisner (La double vie de Veronique) und Michael Nyman (The end of the affair) zum Besten. Außerdem präsentiert die Künstlerin Werke ihrer eigenen Laufbahn sowie Stücke großer griechischer Komponisten von gestern und heute, wie Nikos Gatsos oder Odysseas Elytis, aus ihrem eigenen, experimentellen Blickwinkel.

Eintritt: 12 €, ermäßigt: 8 €
Ort: Piräos 206, Tavros
Tel.: 210 341 8550



Athener Nationalorchester
ATHEN. Vier große Solisten des Nationalorchesters und des Streichquartetts Athen präsentieren heute Abend ab 21.30 Uhr im GazArte eine seltene Komposition aus Harfe, Bläsern (Flöte, Oboe, Englischhorn, Klarinette) und Streichinstrumenten. Sie spielen Werke aus der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts von Künstlern aus Paris und London, gemäß dem Titel des Abends: „Beide Seiten des Ärmelkanals in der 2. Hälfte des 20. Jahrunderts”. Unter den Stücken befinden sich wahre Meisterwerke, wie z.B. das Quintett für Streicher und Harfe von Arnold Bax oder das Quartett für Englischhorn und Streicher von Jean Francais.

Eintritt:
ab 9 €, im Vorverkauf ab 7 €
Ort: Voutadon 32-34, Gazi
Tel.:
210 3460347



Chor der Heiligen Kyrill und Method

THESSALONIKI. In diesem Frühjahrskonzert im Megaron Moussikis präsentiert der berühmte und preisgekrönte Chor der Hl. Kyrill und Method ab 20 Uhr die beliebtesten Werke seines Repertoires. In vier Abschnitten treten der Jugendchor, das Vokalensemble, der Kinderchor und die Prochorodia auf. So versammelt der Abend rund 200 Chorsänger, die Werke von griechischen und internationalen Komponisten von der Barockzeit bis heute zum Besten bringen. Unter ihnen befinden sich zum Beispiel die „Vogel-Kantate“ von Jean Baptiste Mathieu und das atonale Werk „Watane”  von Mark Sirett.

Eintritt: 12 €, ermäßigt: 8 €
Ort: 25is Martiou/Strand
Tel: 2310 895800

Nach oben