Kultur- und Ausgehtipps für Athen und ganz Griechenland

  • geschrieben von 

Kunst: Jannis Psychopedis. Byron auf Kefalonia
Athen. 50 Aquarelle, drei große Holzgravuren und eine Skulptur des griechischen Künstlers Jannis Psychopedis sind in der Ausstellung „Byron in Kefalonia”, die nur noch an diesem Wochenende, bis zum 26. Oktober, im Benaki Museum gezeigt wird, zu sehen.

Anlass für die Ausstellung ist der 190. Todestag des Dichters Lord Byron, mit dem sich der Künstler in seinem kreativen Schaffen intensiv auseinandersetzte.
Ort: Benaki-Museum, Koumbari 1 / Vas. Sofias, Kolonaki
Info: www.benaki.gr, Tel.: 210 3671000


Musik: SAXON und Innerwish – Heavy Metal
Athen. Mit „Saxon“ tritt morgen Abend, am 25. Oktober, ein Urgestein der Heavy Metal Musik auf die Bühne des Gagarin 205 in Athen. Der Heavy Metal wird von „Saxon“ und der Vorband „Innerwish“ mit lauten Tönen gefeiert. Bereits im Jahre 1976 begann „Saxon“ mit düsterer Musik um die Welt zu touren. Insbesondere in der Heimat Großbritannien, aber auch im restlichen Europa, haben sie im Laufe der Jahre viele Fans um sich gescharrt. Zudem hatten sie insbesondere in den 1980er Jahren viele Platzierungen in den Charts. Neben „Saxon“ tritt als Vorband „Innerwish“ auf. Die griechische Power Metal-Band wurde im Jahre 1995 von dem Gitaristen Thimios Krikos und dem Sänger Yannis Papanikolaou gegründet und hat in ganz Griechenland große Erfolge gefeiert.

Eintritt: 25-28 Euro
Ort: Gagarin 205, Liossion 205
Info: http://www.gagarin205.gr/saxon/ , Tel.: 211 4112500


Kindertheater: „Die großen Lügen des kleinen Hermes“
Athen. Sehr begeistert wurde die Theatervorstellung für Kinder „Die großen Lügen des kleinen Hermes“ bei ihrer ersten Vorstellung Mitte Oktober aufgenommen. Diesen Sonntag, den 26.Oktober, wird die Performance für vier- bis neun-Jährige erneut ab 11.30 Uhr  im Lesesaal der Musikbibliothek des Megaron Moussikis vorgeführt. Die Theatergruppe „Copernicus“ hat das Stück so konzipiert, dass die Kinder mit einbezogen werden und nah an den Schauspielern sind. Die Freude am Lesen und die Atmosphäre und Bedeutung einer Bibliothek soll den jungen Zuschauern vermittelt werden. Schauspieler: Elissaios Vlachos und Foivos Symeonidis.

Eintritt: 8 Euro Kinder, 10 Euro Erwachsene
Ort: Lesesaal der Musikbibliothek, Megaron Moussikis
Info: http://www.megaron.gr/default.asp?la=2&pid=5&evID=2171

Nach oben