Kultur- und Ausgehtipps für Athen und ganz Griechenland

  • geschrieben von 

ATHEN / ATTIKA

Musik.

Am Donnerstag, dem 9. Juli.
Für das Stück „Avanti Dario“ ließen sich Stamatis Kraounakis und Lina Nikolakopoulou von dem italienischen Nobelpreisträger Dario Fo inspirieren, einer tickenden Bombe für die Grundfesten jedes Establishments. Das Ergebnis ist ein musikalisches Theaterstück, das mit einem satirischen Blick auf Südeuropa schaut.


Hellenic Festival
Herodes Atticus Theater

Unser Ausstellungstipp.

Bis Mittwoch, dem 15. Juli.
Die Ausstellung „EDITION“ gewährt einen einzigartigen Blick in die Welt der zeitgenössischen grafischen Kunst. Durch eine Vielzahl an internationalen Künstlern, die alle wichtigen Gestaltungsprozesse der grafischen Kunst repräsentieren, gelingt es der Ausstellung alle aktuellen Richtungen der Grafikkunst hervorzuheben
Galerie 9 Ennea
Keas 9, Koliatsou-Platz
Info: www.artaz.gr

Theater.

Bis Sonntag, dem 19. Juli.
Das EllinikoTheatro (NY) und Polyplanity Productions (Athen) laden ein zu einem vielschichtigen kulturellen und unterhaltsamen Erlebnis unter der Akropolis: Das Theaterstück „Sokrates Now“ mit dem Emmy-Gewinner Giannis Simonidis, das nun bereits im vierten Jahr in Athen spielt, ist eine gelungene Dramatisierung der Verteidigung des Sokrates vor dem Athener Gericht nach Platons Apologie. Auf Englisch mit griechischen Untertiteln.
Museum der Athener Universität
Tholou 5, Plaka,
Info: www.viva.gr

THESSALONIKI

Film.

Am Montag, dem 6. Juli.
Beim Open-Air Kino auf der Dachterrasse des Megaron Moussikis wird der Film „Ziemlich beste Freunde“, Originaltitel: Intouchables, gezeigt. Der Film läuft auf  Französisch mit griechischen Untertiteln.  
Megaron Moussikis
25is Martiou/Strand,
Info: 2310 895800, www.tch.gr

Musik.

Am Donnerstag, dem 9. Juli.
Vorführung des Stummfilms „The General“ von Buster Keaton mit Live-Musik vom Nationalorchester Thessaloniki. Die Stummfilmkomödie wurde 1926 gedreht und spielt zur Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs. Es geht um den Lokomotivführer Johnnie Gray, dem, von Spionen der Nordstaaten, die Lokomotive „General“ geklaut wird. Daraufhin macht er sich alleine auf den Weg, die Lokomotive zurückzuholen und gleichzeitig seine Liebe zurückzugewinnen.   
Moni Lazariston

Unser Ausstellungstipp.

Bis Mittwoch, dem 15.Juli
Bei der Ausstellung „Im Dialog mit der griechischen Geschichte“ zeigt der weltbekannte koreanische Künstler Hijo Nam seine Arbeiten, die er während seiner Tätigkeit für das Archäologische Museum Thessaloniki geschaffen hat.
Archäologisches Museum
Info: www.amth.gr

ÜBRIGES GRIECHENLAND

CHIOS

Ab Mittwoch, dem 15. Juli.
Kunstausstellung „Karavia Chiotika“ von George Zymarakis. Die Ausstellung dauert bis zum 25. August.
L' Atelier
Dimokratias 20

METHONI

Ab Sonntag, dem 19. Juli.
„Coniectura III“ ist eine Ausstellung von Künstlern aus Messenien und dauert bis zum 5. August. Die Vernissage beginnt am Abend des 19. Juli um 20:30 Uhr.
Kulturzentrum

Nach oben