„Energy Athens 2018“

  • geschrieben von 
Fotos © akx, Theodora Bakou, Architekturcollage / contemporary art athens Fotos © akx, Theodora Bakou, Architekturcollage / contemporary art athens

Das Europäische Zentrum für Architekturkunst, Design und Urbanistik präsentiert in Kooperation mit Chicago Athenaeum, dem Museum für Architektur und Design, zum achten Mal in Folge, Werke von Künstlern aus den verschiedensten Genres.

31 talentierte Künstler aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Architektur, Industriedesign, digitale Kunst, Töpferei, Schmuckdesign und Video haben mit ihren „energischen Werken“ eine einzigartige und vielfältige Ausstellung kreiert und es geschafft neue, moderne Kunststile zu vereinen. Ziel ist es, dass der Besucher das Offensichtliche der dargestellten Objekte hinter sich lässt und in sich kehrt, um die Energie, die von jedem einzelnen Werk ausgeht, zu empfangen und um die Kunstwerke aus der Sicht der Künstler betrachten zu können.

Wann: bis zum 25. Februar 2018

Wo: Nationales Museum für zeitgenössische Kunst, Mitropoleos 74

Weitere Infos: http://www.contemporaryspaceathens.com/

(Griechenland Zeitung / yk)

180213 Kultur 2

Nach oben