„Musikalische Heilung“ mit Werken von Bach

  • geschrieben von 
Der Violinist Leonidas Kavakos spielt Werke von Johann Sebastian Bach (Foto: © Marco Borggreve). Der Violinist Leonidas Kavakos spielt Werke von Johann Sebastian Bach (Foto: © Marco Borggreve).

Eine Violine, alleine im gewaltigen, antiken Epidaurus-Theater: Im Rahmen des am Mittwoch gestarteten Athen und Epidaurus Festivals spielt der renommierte griechische Violinist und Dirigent Leonidas Kavakos am Freitag (17.7) Werke des deutschen Komponisten Johann Sebastian Bach.

Mit dem Auftritt Kavakos’ wird dem Theater wieder eine Funktion aus alten Tagen zuteil. Es wird zu einem Ort der „Heilung“ und der Befreiung von alltäglichen Sorgen. Das Konzert verspricht eine Botschaft der Hoffnung in Zeiten der Pandemie, ein musikalisches Gebet, einen seltenen Moment der Erholung.

Leonidas Kavakos wurde in Athen geboren und wuchs dort in einer musikalischen Familie auf. Schon im Alter von 21 Jahren konnte er drei internationale Musik-Wettbewerbe gewinnen. Heute arbeitet der 52-jährige mit weltbekannten Orchestern zusammen.

Wo: Antikes Epidaurus-Theater, Epidavrou, Tripolis 210 52, Argolida

Wann: Freitag, den 17. Juli 2020, um 21 Uhr

Weitere Infos: hier

(Griechenland Zeitung / em)

Nach oben