Login RSS

Das Athener Benaki-Museum hat einen Wettbewerb ausgelobt, in dem Bewohner und Liebhaber von Athen ihren ganz persönlichen Blick auf die Hauptstadt präsentieren können.

Freigegeben in Kultur
Dienstag, 06. September 2016 10:18

Fotografische Eindrücke aus Kreta

Noch bis zum 30. Oktober ist in Merade auf Kreta die Ausstellung „Crete – The Beautiful West“ zu sehen. Dabei zeigt Karl-Heinz Loof in seinem Haus Fotos, die er von der Insel aufgenommen hat.

Loof wurde 1949 in der Kleinstadt St. Michaelisdonn bei Hamburg geboren. Im Alter von 24 Jahren zog er nach Düsseldorf, wo er mit anderen Künstlern zusammenarbeitete, wie Jörg Immendorf und Soulis Moustakidis. In diesem Umfeld lernte er die Techniken der Fotografie kennen.
1986 dann veröffentlichte er seine erste Ausstellung in Düsseldorf, es folgte eine weitere in Münster.

Heute lebt Karl-Heinz Loof auf Kreta im kleinen Ort Merada bei Kissamos, wo er vor 3 Jahren ein altes Haus gekauft hat. Seine Werke sind auch in der Dauerausstellung der Westdeutschen Landes-Bausparkasse in Münster und im Kretischen Museum Olivepress in Dromonero zu sehen.

Datum: bis 30. Oktober 2016
Veranstaltungsort: Merada, 73400 Lousakies-Kissamou
Informationen: www.impressions-of-crete.com, 0030 6944124771

Unser Foto (© Karl-Heinz Loof) zeigt den Eingang zur Ausstellung auf Kreta.

Weitere Kultur- und Ausgehtipps für Athen und ganz Griechenland

ATHEN

MUSIK

8. September
„100 Zigeuner-Violinen“. The Budapest Gypsy Symphony Orchestra. Herodes Attikus Theater, Fußgängerzone Dionysiou Areopagitou. www.greekfestival.gr

8. September
Pavlos Pavlidis & The B-Movies.
Piräos 100, Eintritt von der Persefonis Straße, www.technopolis-athens.com

10. September
„Rembetiko Mystirio“. Kostas Ferris. Herodes Attikus Theater, Fußgängerzone Dionysiou Areopagitou. www.greekfestival.gr

10. September
Fivos Delivorias. Garten des Megaron Moussikis. Vassilissis Sofias, Tel.: 210 7282333, www.megaron.gr

AUSSTELLUNG

5. bis 30. September
„1460 Artdays / 4 Years Artwall / Volume 2“. Gruppenausstellung.
Dachterrasse des Fresh Hotel, Athinas Str., www.theartwall.gr

Bis 25. September
„Thomas Hope (1769-1831): Zeichnungen des Ottomanischen Istanbul“. Museum Islamischer Kunst, Ag. Asomaton 22/Dipilou 12, Tel.: 210 3251311, www.benaki.gr

Bis 30. Oktober
„Ai Weiwei at Cycladic“. Werke des chinesischen Künstlers und Aktivisten, u.a. inspiriert von den archäologischen Ausstellungsexemplaren des Museums. Museum kykladischer Kunst, Neofytou Douka/Vas. Sofias, Tel.: 210 722832, www.cycladic.gr

Bis 13. November
„Dromoi Epiviosos“ („Überlebenswege“). Fotoausstellung von Fotoreportern über das „Flüchtlingsdrama“. Parlamentsstiftung, Amalias 14, Syntagma.

THESSALONIKI

MUSIK

5. September
Lyrisches Lied. Myrto Papathanasiou und Orchester Contra Tempo. Musikalische Leitung: Vladymiris Symeonidis. Palataki Kalamarias, www.viva.gr

7. September
Musik vom Schwarzen Meer: Theofilos Poutachidis und Apolas Lermi. Kolokotroni 21, Stavroupoli, Tel.: 2310 589200, www.monilazariston.gr

8. September
„Kalokäri Aggalia mou“. Melina Aslanidou. Kolokotroni 21, Stavroupoli, Tel.: 2310 589200, www.monilazariston.gr

AUSSTELLUNG

Bis 15. Oktober
„Neun russische Geschichten“. Werke zeitgenössischer Künstler aus Russland. Aus der Sammlung des staatlichen Museums zeitgenössischer Kunst, www.greekstatemuseum.com

Bis 31. Januar 2017
„Rhaidestos – Thessaloniki. Antiquitäten einer Flüchtlingsreise“. Objekte aus dem 6. Jhdt. v. Chr. bis zum 4. Jahrhundert aus Ost-Thrakien. Archäologisches Museum, Andronikou 6, www.amth.gr

HYDRA

AUSSTELLUNG

Bis 10. September
Unterwasserausstellung. Hydra Diving Center, Vlychos, forlane6studio.com

Bis 30. Oktober
32 Werke von Leonardo Cremonini. Museum von Hydra.

KORFU

Bis 15. September
„The Silk Road“. Jamal. Die Reise vom fernen Osten bis zum Mittelmeer. Museum Asiatischer Kunst, Alter Palast, Tel.: 26610 30443, www.matk.gr

KRETA

MUSIK

12. September
Kostis Maraveyas. Andrea Papandreou Av. 116, Amoudara Gaziou, Heraklio, Tel.: 2810 823813, www.texnopolis.net

AUSSTELLUNGEN

Bis 30. September
„Borders – Crossroads“. Mediterranean Photography Festival. Kolektiv8 – Museum Zeitegnössischer Kunst, Rethymnon, www.cca.gr

Bis 30. Oktober
„Crete – The Beautiful West“. Fotos von Karl-Heinz Loof.
Merada, Lousakies, Kissamos, Tel.: 694 4124771, www.impressions-of-crete.com

SANTORINI

MUSIK

7. September
Musik aus Brasilien. Megaron Gyzi, Fira, www.megarogyzi.gr

11. September
Werke von Schubert, Donizetti, Faure, Pulenc und Doppler. Giuseppe Nova (Flöte) und Marco Sollini (Klavier). Petros M. Nomikos Κonferenz Zentrum, Fira www.santorinimusicfestival.com

AUSSTELLUNG

Bis 7. September
„Captured moments“. Werke von Stella Spanou. „Estia Pyrgou Kallistis“, Zentraler Platz, Pyrgos, tgl. 10-14 und 18-21 Uhr, www.artsandcrafts.gr

Freigegeben in Ausgehtipps
Donnerstag, 14. Juli 2016 16:16

Sifnos … Poesie des Lichts

Im Museum für Völkerkunde Hamburg kann noch bis zum 2. Juli 2017 die Ausstellung „Sifnos … Poesie des Lichts“ besucht werden. Weiß gekalkte Fassaden, Töpferei und Kirchenkuppeln – viele Traditionen sind auf der griechischen Insel Sifnos noch lebendig.

Freigegeben in Kultur

Drei griechische Fotografen gehören zu den Preisträgern bei der 100. Verleihung des Pulitzer Preises. Es handelt sich um Jannis Bechrakis, Alkis Konstantinidis und Alexandros Avramidis. Sie sind Teil des Thomson Reuters Teams, das die Flüchtlingskrise in Griechenland und auf dem Balkan als Bildreporter begleitet hat. Geteilt wurde der Preis in der Kategorie „Breaking News Photography“ gemeinsam mit dem Team der New York Times.
Abgebildet ist auf den eindrucksvollen Fotos von Bechrakis, Konstantinidis und Avramidis u. a. ein Vater, der in der Ägäis versucht, sich gemeinsam mit seinem Baby und einem weiteren Kind zu retten.

Freigegeben in Chronik
Montag, 14. Februar 2011 16:10

Kultur- und Ausgehtipps für Athen

Alte Fotos über Griechenland Im alten Planetarium der Evgenidis-Stiftung wird am heutigen Montag um 19.30 Uhr eine Fotoausstellung mit dem Titel „Das Griechenland des Klaus-Valtin von Eickstedt“ eröffnet. Von Eickstedt lebt seit vielen Jahren in Athen; seine Fotos gehen zurück bis in die 1970er Jahre. Öffnungszeiten: Tägl. 10-20.
Freigegeben in Kultur
Seite 4 von 4

 Warenkorb