Die Insel Ikaria lockt mit Bergen und Stränden. An den Rändern des Pramnos-Gebirges ziehen sich seit über 3000 Jahren die Weinberge hinauf. Wie Homer berichtet, soll die Zauberin Circe die Reisegenossen des Odysseus damit betrunken gemacht und sie in Schweine verwandelt haben. Außerdem ist Ikaria, die einstige Verbannungsinsel für Linke, heute eine Hochburg der Kommunisten.

Noch vor dem Frühstück mache ich mich zu einem Spaziergang auf. Ich schlage den alten Pfad von Akamatra nach Kossikia ein, der hoch über den Dörfern verläuft. Auf den Bergen liegt noch das rosa Licht des Morgens. Nach einer halben Stunde geht es an einer Trockenmauer entlang.

Freigegeben in Ostägäische Inseln
Griechenland / Athen. Die Weinbauer Griechenlands planen am Donnerstag dieser Woche (30. Juli), eine Protestkundgebung im Zentrum von Athen. Sie wollen damit durchsetzen, dass 20.000 Tonnen Wein destilliert werden dürfen.
Freigegeben in Politik
Griechenland / Thessaloniki. Am Samstag findet auf dem Aristoteles Platz in Thessaloniki eine Weinprobe der Winzergenossenschaften Nordgriechenlands (EBOABE) statt. In einer Pressekonferenz am Mittwoch unterstrich ein Vertreter der Winzer die Notwendigkeit, den Weinexport zu forcieren. Um dieses Ziel zu erreichen, und um die momentan zu beobachtende Krise zu bewältigen, bedürfe es einer strategischen Planung. Griechenlands Weinproduzenten stellen pro Jahr rund vier Millionen Hektoliter Wein her.
Freigegeben in Kultur
China will seine Präsenz in Griechenland festigen und weiter ausbauen. Das bestätigte der chinesische Ministerpräsidente Li Keqiang zu Anfang seines dreitägigen offiziellen Griechenlandbesuches, der am Donnerstag begann. Oberste Priorität haben dabei Investitionen im Hafen von Piräus (OLP). China, das bereits in den dortigen Container-Hafen investiert hat, sieht dort das Tor Asiens nach Europa. Derzeit läuft eine Ausschreibung für die Verpachtung von 67 % von OLP noch im laufenden Jahr.
Freigegeben in Wirtschaft
Dienstag, 15. November 2011 16:02

Exporterfolge für griechische Weine P

Die Exporte griechischer Weine konnten in den ersten sieben Monaten des Jahres um 6,71 % erhöht werden. Angaben der Statistikbehörde ELSTAT zufolge wurden in diesem Zeitraum insgesamt mehr als 21.000 Tonnen Rebensaft ausgeführt. Zwei Drittel der Menge gehen in drei Länder: Deutschland, Frankreich und USA. Spitzenreiter bleibt ungefochten Deutschland mit einem Abnahmevolumen von 43,87 %, was einer Zunahme von 6,39 % gegenüber den ersten sieben Monaten des Vorjahres bedeutet.
Freigegeben in Wirtschaft
Seite 4 von 4