Tragischer Vorfall im Hafen von Rafina

  • geschrieben von 
Tragischer Vorfall im Hafen von Rafina

In den Mittagsstunden des gestrigen Mittwochs (21. Dezember) ist im Hafen von Rafina in Ostattika aus bisher ungeklärten Gründen ein Pkw ins Wasser gestürzt. Vom Fahrersitz konnte eine Frau im Alter zwischen 50 und 55 Jahren geborgen werden, die zu diesem Zeitpunkt bewusstlos war.

Sie wurde daraufhin in ein Gesundheitszentrum im naheliegendem Ort Nea Makri gebracht. Dort stellten die Ärzte ihren Tod fest. (Griechenland Zeitung / eh)

Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt den Hafen von Rafina, wo sich der tragische Unfall ereignete. Das Hafenstädtchen liegt etwa 25 Kilometer östlich von Athen.

Nach oben