Verzögerungen durch Bauarbeiten auf dem Flughafen von Thessaloniki

  • geschrieben von 
Unsere Archivfotos (© Eurokinissi) entstanden im Jahr 2001 bei Bauarbeiten auf dem Flughafen „Makedonia“ in Thessaloniki. Unsere Archivfotos (© Eurokinissi) entstanden im Jahr 2001 bei Bauarbeiten auf dem Flughafen „Makedonia“ in Thessaloniki.

Auf dem Flughafen „Makedonia“ der nordgriechischen Metropole Thessaloniki kommt es zu Verzögerungen im Flugverkehr. Hintergrund sind Überholungsarbeiten auf den zwei Hauptlandebahnen. Diese sollen bis zum Beginn der Sommersaison im März beendet worden sein.

Dann werden noch mehr Flüge von und in Richtung Thessaloniki erwartet, als es bereits in diesem Sommer gewesen sind.
Unterdessen hat die Fluggesellschaft Easyjet angekündigt, in den kommenden Tagen Flüge, die nach Thessaloniki geplant worden sind, umzuleiten. Sie werden aus Ausweich-Destination über Kavala bzw. Athen abgewickelt. Die Fluggesellschaft wird Überlandbusse einsetzen, um die Passagiere an ihr Ziel zu bringen.
Der Flughafen „Makedonia“ wird zwar von der deutschen Betreibergesellschaft Fraport bedient. Die Verantwortung für die Arbeiten auf der Landebahn trägt, Fraport zufolge, die griechische Zivilluftfahrtbehörde.

(Griechenland Zeitung / eh)

 171201Flughafen Makedonia2

171201Flughafen Makedonia3

171201Flughafen Makedonia4

 

Nach oben