Vermummte verursachen Sachschäden in Universität in Griechenland

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand im Jahr 2013 in der Universität Piräus, wo ebenfalls Vermummte schwere Schäden anrichteten. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand im Jahr 2013 in der Universität Piräus, wo ebenfalls Vermummte schwere Schäden anrichteten.

Eine Gruppe vermummter Personen ist am Mittwoch gegen 21 Uhr in das Gebäude der Universität Makedonien in Thessaloniki eingedrungen.

Mit Vorschlaghammern, Brecheisen und anderen Werkzeugen haben sie das erste Stockwerk des Gebäudes demoliert. U. a. wurden Computer zerstört, auch Fensterscheiben gingen zu Bruch. Zudem haben sie die Büros mit Farbstoffen verunstaltet. Ein ähnlicher Vorfall hat sich bereits am vergangenen Donnerstag (15. Dezember) ereignet. Wie der Rektor der Universität Makedonien Achilleas Zapranis im Fernsehen erklärt hat, werde er den Vorfall u. a. der Europäischen Hochschulvereinigung melden. (Griechenland Zeitung / eh)

 

 

Nach oben