Zahl der Todesopfer nach Waldbränden in Attika steigt auf 87

  • geschrieben von 
Foto (© Eurokinissi) Foto (© Eurokinissi)

Die offizielle Zahl der Todesopfer durch die verheerenden Waldbrände am Montag in Ostattika ist am Freitag auf 87 nach oben korrigiert worden.

Diese Zahl hat der zuständige Gerichtsmediziner nach dem Abschluss von Obduktionen genannt.
52 Personen werden noch immer in Krankenhäusern in Athen behandelt; 10 liegen nach wie vor auf der Intensivstation. Vier Kinder werden vorsorglich im Kinderkrankenhaus Pädon in Athen betreut, ihr Gesundheitszustand sei gut, sagen die Ärzte.
Ungewissheit herrscht noch immer über die Anzahl der vermissten Personen. (Griechenland Zeitung / eh)

Nach oben