Zakynthos: Mehr Gelege von Seeschildkröten denn je

  • geschrieben von 
Foto © Eurokinissi Foto © Eurokinissi

Im nationalen Meerespark auf der Insel Zakynthos wurden im vergangenen Jahr mehr Gelege der gefährdeten Unechten Karettschildkröte (Caretta caretta) als je zuvor gezählt.

Die Parkverwaltung und die Umweltorganisation „Archelon“ registrierten an den sechs Sandstränden der Bucht von Laganas von Mai bis Oktober 1.464 Gelege. Mehr als die Hälfte davon entfiel auf den Strand von Sekania. Dort wurden in 783 Gelegen fast 94.000 Eier gezählt. Allerdings entspricht diese anscheinend hohe Zahl im besten Fall 94 Schildkröten, die am Ende auch das Erwachsenenalter erreichen werden. Fast alle frisch geschlüpften Jungtiere werden gefressen oder kommen in den ersten Tagen auf andere Weise um.

(GZak)

Nach oben