Zwei Schwestern aus Frankreich in Pool auf Rhodos ertrunken

  • geschrieben von 
Archivfoto (© Eurokinissi) Archivfoto (© Eurokinissi)

Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis hat über Tourismusminister Charis Theocharis sein tiefes Beileid über das Ertrinken zweier junger Menschen im Swimmingpool eines Hotels auf der Insel Rhodos ausgedrückt.

Die beiden Staatsbürgerinnen aus Frankreich waren Schwestern und befanden sich im Alter von 16 und 19 Jahren. Am Mittwoch wurden sie kurz vor 19 Uhr von Rettungskräften tot aus dem Wasser geborgen; jegliche Hilfe kam für sie zu spät. Die Behörden ermitteln nach der konkreten Ursache des Unfalls. Der Direktor des Hotels, das sich in der Gegend Ialysos befindet, sowie der Rettungsschwimmer, dessen Schicht jedoch zum Zeitpunkt des Geschehens bereits beendet war, wurden vorerst festgenommen. (Griechenland Zeitung / eh)

 

Nach oben