Schießerei im Athener Gericht: Ein Toter, ein Verletzter

  • geschrieben von 
Im Athener Gericht in der ehemaligen „Evelpidon“-Kaserne (Kadettenanstalt) ist es heute zu einer Schießerei gekommen. Ein Mann kam dabei ums Leben, ein weiterer wurde verletzt. Bei dem Vorfall soll es sich um eine Vendetta gehandelt haben. Die Schüsse hat eine Roma-Frau abgegeben. Diese soll sich mit der Tat für den Mord ihres Sohnes gerächt haben.
Die beiden Opfer der Bluttat galten vor Gericht als Verdächtige für dessen Ermordung vor etwa einem Jahr im attischen Zafyri. Die Frau wurde verhaftet. Die Evelpidon wurde von der Polizei gesperrt. (Griechenland Zeitung / eh)
Nach oben