Griechenland: Verfolgungsjagd der Polizei nach Banküberfall in der Präfektur Korinthia auf der Peloponnes

  • geschrieben von 
Griechenland / Korinth. Bankräuber haben heute Morgen eine Filiale der Eurobank in Lecheo, knapp acht Kilometer westlich von Korinth, überfallen. Auf der Flucht eröffneten die Täter das Feuer gegen Polizeiautos, die sie verfolgten. Eines der Polizeiautos ging durch die Kugeln, die vermutlich aus einem Sturmgewehr vom Typ Kalaschnikow stammen, in Flammen auf. Die Täter konnten mit einem schwarzen Geländewagen entkommen.
en. Sie halten sich vermutlich in der Gegend von Vrachati auf. Zur Unterstützung der örtlichen Polizei sind nun auch Polizisten aus Athen auf der Suche nach den Bankräubern. Das Gebiet der Suche befindet sich in der Präfektur Korinthia auf der nordöstlichen Peloponnes. Gerüchte über einen verletzten Polizisten wurden bisher noch nicht bestätigt. Auch über die Summe des geraubten Geldes ist noch nichts bekannt gegeben worden. (Griechenland Zeitung / eh)

Nach oben