Am Dienstag (6.10.) gab die Regierung 399 neue Corona-Fälle bekannt. Mehr als die Hälfte (213) wurde im Großraum Athen, wo etwa die Hälfte der griechischen Bevölkerung lebt, positiv auf Covid-19 getestet.

Freigegeben in Chronik

Am Sonntag (2.8.) wurden 75 neue Corona-Fälle in Griechenland gemeldet; zwei Menschen starben an den Folgen von Covid-19. Noch höher lag die Zahl der Neuinfektionen am Samstag, als 110 Fälle registriert wurden. Insgesamt sind bisher 4.662 Menschen in Griechenland positiv auf das Virus getestet worden. Zwölf Patienten liegen derzeit auf der Intensivstation eines Krankenhauses.

Freigegeben in Chronik

In Griechenland mehren sich Corona-Fälle langsam aber stetig. Am Montag meldete der griechische Gesundheitsdienst EODY 24 neue Corona-Infektionen. Bei sieben davon sind Reisende aus dem Ausland betroffen.

Freigegeben in Chronik

Die Zahl der neugemeldeten Corona-Fälle hält sich in Griechenland weiterhin in engen Grenzen. Am Sonntag wurden neun Neuinfektionen gemeldet. Bei sieben handelt es sich um Einreisende aus dem Ausland, ein Corona-Patient kommt aus der Region Xanthi und ein weiterer aus Kastoria (jeweils Nordgriechenland).

Freigegeben in Chronik