Die Insel Rhodos in der südöstlichen Ägäis wurde seit Sonntag (28.6.) von zwei größeren Erdbeben heimgesucht. Gegen 21 Uhr ereignete sich in der Meeresregion nordöstlich der Dodekanes-Insel ein Beben der Stärke 5,4 auf der Richterskala.

Freigegeben in Chronik

In der Meeresregion südlich von Kreta bebt es in den letzten Tagen und Wochen nicht unerheblich. In der Nacht von Montag auf Dienstag (18./19.5.) ereignete sich gegen zwei Uhr ein Erdbeben der Stärke 5,2 auf der Richterskala, so das Geodynamische Institut Athen. Bis acht Uhr am Morgen folgten mindestens zehn Nachbeben, die eine Stärke von bis 3,9 auf der Richterskala erreichten.

Freigegeben in Chronik

Ein Erdbeben der Stärke 4,6 auf der Richterskala ereignete sich am Montag um 7.18 Uhr in der Meeresregion vor Ierapetra auf Kreta.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 17. April 2020 18:54

Erdbeben südlich von Zakynthos

Ein Erdbeben der Stärke 4,2 auf der Richterskala ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (16./17.4.) um 1.41 Uhr in der Meeresregion südlich von Zakynthos.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 16. April 2020 15:39

Erdbeben bei Ptolemaida in Nordgriechenland

Ein Erdbeben der Stärke 4,2 auf der Richterskala ereignete sich am Mittwoch (15.4.) gegen 15.20 Uhr im nordgriechischen Ptolemaida. Es wurden weder Verletzte noch Sachschäden gemeldet. Spürbar gewesen war der Erdstoß u. a. auch in Kozani, Veria, Kastoria und Florina.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 23