Die Behörden in Griechenland zeigen sich über die Ausbreitung des Coronavirus äußerst besorgt. Am Montag (21.9.) wurden 453 Neu-Infektionen gemeldet, 79 Menschen liegen auf der Intensivstation eines Krankenhauses; sechs Patienten starben innerhalb eines Tages an den Folgen von Covid-19.

Freigegeben in Chronik

„Ich befinde mich hier, weil ich mich weigere, dass die EU ihren Blick gegenüber den Herausforderungen der Migration senkt.“ Das stellte am Dienstag (15.9.) der Präsident des Europäischen Rates Charles Michel während eines offiziellen Besuchs auf der Insel Lesbos fest.

Freigegeben in Politik

Die Behörden auf der Insel Samos in der Ägäis sind beunruhigt. Am Dienstag (15.9.) wurden zwei neue Corona-Fälle im Flüchtlingslager bei Vathy gemeldet.

Freigegeben in Chronik

406 unbegleitete Minderjährige wurden bis Donnerstagmorgen (10.9.) vom Flüchtlingslager in Moria auf der Insel Lesbos aufs griechische Festland gebracht, nachdem mehrere Brände am Mittwoch das Lager zerstört hatten.

Freigegeben in Politik

Im Flüchtlingslager von Moria auf der Insel Lesbos ereignete sich in dieser Nacht eine Tragödie; durch einen Brand wurde dieses ersten Erkenntnissen zufolge vollkommen zerstört. Diese Einschätzung vertrat am Mittwoch (9.9.) der Generalsekretär des Migrationsministeriums Manos Logothetis.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 6