Montag, 17. Dezember 2018 13:35

Lesung; „Juni ohne Ernte – Distomo 1944“

Zum ersten Mal stellt Kaiti Manolopoulou stellt ihr Buch „Juni ohne Ernte – Distomo 1944“ aus dem Verlag der Griechenland Zeitung auch in Deutschland vor. Kaiti Manolopoulou schildert in diesem Buch auf eindringliche Weise das Massaker, das am 10. Juni 1944 als sogenannten „Vergeltungsaktion“ durch Soldaten der SS an den Einwohnern des Dorfes begangen wurde. Männer, Frauen und Kinder wurden umgebracht, das Dorf niedergebrannt.

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 25. April 2018 11:16

Blicke auf Europa: Schriftsteller im Dialog

Was macht einen Europäer aus? Was vereint die europäischen Bürger? Warum vereint es sie und wie? Was haben europäische Autoren zu diesem Thema zu sagen? Unter diesen Leitfragen wird ein Abend mit europäischen Autoren am 3. Mai um 19 Uhr stehen.

Freigegeben in Ausgehtipps
Donnerstag, 19. April 2018 14:34

Mit Apoll an der Hand quer durch Griechenland

Der Autor Martin Roemer gibt am 27. April, um 19 Uhr, eine Lesung aus dem im Verlag der Griechenland Zeitung erschienen Buch  „Apoll an der Hand – Streifzüge durch Griechenland“. Die Präsentation dieses literarisch wertvollen Leitfadens für Griechenland wird musikalisch begleitet von Vangelis Christidis.

Freigegeben in Ausgehtipps

Die Wurst ist viel mehr als nur ein Nahrungsmittel, sie ist eng mit der deutschen Kultur und Geschichte verbunden und polarisiert in Zeiten von Tierschutz und Veganismus.

Freigegeben in Ausgehtipps

Horst Schäfer, der Autor des GZ-Buches „Die Natur Griechenlands“, lädt herzlich zu einer Reise von der Mani über Gythio und Monemvasia bis nach Leonidion ein.

Begleitet von faszinierenden Fotos aus seiner Publikation, stellt er die vielfältige und bunte Natur der Halbinsel dar. Der lehrreiche Vortrag findet am 21. März, um 19 Uhr, in der Deutsch-Griechische Gesellschaft Dortmund (Steinstraße 48) statt und wird von einer Lesung aus dem Buch abgerundet.

Horst Schäfer

Der Autor ist passionierter Naturfotograf und unterrichtete von 1977 bis 2013 an der Herderschule in Rendsburg die Fächer Biologie, Chemie und Informatik. Während dieser Tätigkeit führte er zahlreiche biologische Studienfahrten ans Mittelmeer durch. Als Ergebnis dieser Fahrten entstand das Bestimmungsbuch „Naturführer der toskanischen Inseln Capraia, Giglio und Elba“, in dem alle Tiere und Pflanzen, die auf den drei Inseln beim Wandern oder Schnorcheln gefunden werden können, beschrieben werden. Seine Liebe zu Griechenland ließ den Autor nicht nur die griechische Sprache erlernen, sondern führte ihn und seine Frau im Frühjahr, Sommer und Herbst zu den unterschiedlichsten Plätzen in Griechenland. Die Beobachtungen und Erlebnisse spiegeln sich in zahlreichen naturkundlichen Artikeln wieder, die in der griechischen Zeitschrift „neafoni“ (neafoni.de), früher „neafon“ , in der Photo Enzyklopädie von Griechenland (photopedia.info) und der Zeitschrift „Unterricht Biologie“ des Friedrich Verlages erschienen sind. Seit seiner Pensionierung 2013 halten sich der Autor und seine Ehefrau mehrere Monate im Jahr in Griechenland auf.

NEW Cover Natur 250

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 4