Griechenland / Athen. Zwischenfälle ereigneten sich Donnerstag Mitternacht bei Agios Dimitrios, als Unbekannte Steine und Molotowbomben gegen Panathinaikos Anhänger geworfen haben. Ort des Geschehens war die Straßenecke Megaloupoleos und Kolokotroni. Die Täter konnten auf Motorrädern entkommen. Durch den Anschlag entstanden leichte Sachschäden an einem Geschäft und bei einigen geparkten Fahrzeugen.
Freigegeben in Sport
Griechenland/Athen. Eine Gruppe Jugendlicher griff in dieser Nacht eine Einheit der Schutzpolizei MAT mit Steinen und ähnlichen Objekten an. Der Vorfall ereignete sich in der Akademias Straße im Athener Zentrum. Verletzt wurde niemand, auch Festnahmen erfolgten nicht. Es ist der zweite Vorfall dieser Art innerhalb weniger Tage.
Freigegeben in Chronik