Montag, 16. Dezember 2019 10:32

Sonniger Wochenstart

Heute (16.12.) kann man sich in Griechenland auf einen milden und freundlichen Tag freuen. Nur hin und wieder ziehen Wolken auf. Auch die Temperaturen steigen und erreichen sogar 20° C (Westpeloponnes, Kreta, Rhodos).

Freigegeben in Wetter
Sonntag, 15. Dezember 2019 15:00

Smyrneische Weihnachten

Die Schule byzantinischer und traditioneller Musik „En Odais“ wird am kommenden Dienstag (17.12.) eine einzigartige weihnachtliche Vorstellung geben – mit festlichen Liedern aus dem alten Smyrna (Izmir) des vergangenen Jahrhunderts. Die Sängerinnen und Sänger werden von einer Vielfalt traditioneller Instrumente begleitet: u. a. von Geige, Klarinette, Flöten, Kanun und Oud.

Freigegeben in Ausgehtipps
Donnerstag, 12. Dezember 2019 14:12

Bikulturelle Weihnachten an der Neuen Schule Athen

Bereits zum sechsten Mal veranstaltet die zweisprachige Neue Schule Athen kommenden Sonntag (15.12) ihren Weihnachtsbasar. Neben Musik, Tombola, Schmuck- und Büchermarkt sowie Geschenken ist eines der Highlights das Essen mit Spezialitäten sowohl aus Deutschland, als auch aus Griechenland! Zudem bieten die Schülerinnen und Schüler ein reiches Angebot an Programm plus Überraschungen. Die Einnahmen dienen einem guten Zweck und gehen an die Stiftung „Kivotos tou Kosmou“ („Arche der Welt“), die sich vor allem um Kinder kümmert.

Freigegeben in Ausgehtipps

Am kommenden Samstag (7.12.) beginnt das einmonatige Projekt „Weihnachten in Athen“, das die Stadtgemeinde auf die Beine gestellt hat. Bis zum 6. Januar 2020 warten an 76 zentralen und dezentralen Orten festliche Überraschungen unterschiedlichster Art auf Bewohner und Gäste.

Freigegeben in Ausgehtipps

Die neunte „Mühle der Elfen“(gr.: „Mylos ton Xotikon“) hat ihre Tore geöffnet. Es handelt sich dabei um den größten Weihnachtsmarkt Griechenlands in der mittelgriechischen „Weihnachtsstadt“ Trikala. Das Thema in diesem Jahr ist Tschaikowskys „Nussknacker“. Die offizielle Eröffnung der Veranstaltung fand am Abend des 1. Dezembers unter der Mitwirkung von tausenden von Besuchern statt. Ballettaufführungen, Live-Musik jeglicher Art, zauberhafte Lichteffekte, prachtvolle Dekorationen und ein Feuerwerk sorgten rundum für Festtagsstimmung. Besuchen kann man die „Mühle der Elfen“ mit ihren Attraktionen noch bis zum 6. Januar 2020.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 2 von 16