Drei antike Theater in Westgriechenland werden aufgewertet

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand im Epirus. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) entstand im Epirus.

Drei antike Theater sollen in der Region Westgriechenland restauriert bzw. aufgewertet werden. Es handelt sich um die Theater Stratou, Plevronas und Iniadon, die sich derzeit in einem schlechten Zustand befinden.

Dafür sollen insgesamt 3,2 Millionen investiert werden, erklärte der Gouverneur Nektarios Farmakis. Das Stratou-Theater befindet sich an einem gleichnamigen Stausee. Für Säuberungen der Ausgrabungsstelle, die Neugestaltung des Außenbereiches und Wartungsarbeiten werden hier 1,6 Millionen Euro eingesetzt. Das antike Theater von Plevrona bietet einen einzigartigen Blick auf die Lagune von Mesolongi. Für dessen Aufwertung werden 900.000 Euro zur Verfügung gestellt. Schließlich stellt die Verwaltung der Region Westgriechenland weitere 700.000 Euro für die Aufwertung des antiken Theaters Iniadon, das südöstlich von Astakos liegt, bereit. (Griechenland Zeitung / eh)

 

Nach oben