„My Big fat Greek Wedding“: Die Dreharbeiten haben endlich begonnen

  • geschrieben von 
Unser Foto (© Griechenland Zeitung / Jan Hübel) entstand am Turm der Winde unterhalb der Athener Akropolis. Unser Foto (© Griechenland Zeitung / Jan Hübel) entstand am Turm der Winde unterhalb der Athener Akropolis.

Die Dreharbeiten zum dritten Teil der RomCom-Komödie „My Big fat Greek Wedding“ haben am 23.Juni in Athen begonnen.

Die griechischstämmige Regisseurin Nia Vardalos, die auch als Hauptdarstellerin mitwirkt, bestätigte diese Nachricht in einem Video auf Instagram, das sie mit dem Ausruf „Greece baby, Greece!“ übertittelte. Vardalos‘ Vater Konstantinos Vardalos war ein griechischer Emigrant, der aus Kalavryta auf der Peloponnes stammt.
In ihrem Video teilt Nia Vardalos – die 1962 in Kanada geboren wurde – mit, dass sie dieser Tage in einem Hotel in der Nähe der Plaka gefilmt habe, einem bekannten Athener Ausgehviertel, welches sich am Fuße der Akropolis befindet. Gedreht wird aber auch in anderen Teilen Griechenlands, wobei Hauptdrehort die wunderschöne Insel Kerkyra (Korfu) sein wird. Dort wird sich das Filmteam vom 5. Juli bis zum 3. August aufhalten. (Griechenland Zeitung / mim)

 

Nach oben

 Warenkorb