„Europas Flaggen“: Werk des griechischen Künstlers Pavlos in Brüssel Tagesthema

  • geschrieben von 
„Europas Flaggen“: Werk des griechischen Künstlers Pavlos in Brüssel
Griechenland / Athen. Athens Bürgermeister Nikitas Kaklamanis (siehe Foto) hält sich heute in Brüssel auf. Grund seines Aufenthaltes in der Belgischen Hauptstadt ist die Vernissage des Werkes des bekannten griechischen Künstlers Pavlos, das den Titel „Europas Flaggen" trägt. Anwesend wird auch der Präsident des Europäischen Parlamentes Hans-Gert Pöttering sein. Das Pavlos-Werk wird ab dem 20.
20. Februar als Dauerausstellung im Europäischen Parlament gezeigt. „Europas Flaggen" wurde dem Europäischen Parlament von der Stadt Athen zur Verfügung gestellt. Es setzt sich aus den 27 Flaggen der EU-Mitglieder sowie aus einer weißen Flagge zusammen, durch die weitere EU-Beitritte symbolisiert werden sollen.
(Text: Griechenland Zeitung/eh; Foto: Eurokinissi)

Nach oben