Vor der Insel Alonnissos eröffnete Kulturministerin Lina Mendoni am Samstag das erste Unterwassermuseum Griechenlands. Anwesend waren auch der Regionalgouverneur von Thessalien, Kostas Agorastos, der Popstar Sakis Rouvas und natürlich Inselbürgermeister Petros Vafinis. Zusammen mit Unterwasserarchäologen wagten alle drei einen Tauchgang zu dem Wrack eines Handelsschiffes aus der klassischen Antike, das in 25 Metern Tiefe vor dem Felsinselchen Peristera liegt.

Freigegeben in Kultur

Ein Erdbeben der Stärke 5 auf der Richterskala hat sich um 1.49 Uhr in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Meeresregion zwischen Alonissos und Skyros in den Sporaden ereignet.

Freigegeben in Chronik

Thessaloniki wird in diesem Sommer zum zweiten Jahr in Folge mit den drei Inseln der Sporaden Skiathos, Skopelos und Alonnisos verbunden. Seit Anfang Juni verkehrt das Passagierschiff des Typs Katamaran „Flying Cat 4“ der Hellenic Seaways vorerst fünf Mal in der Woche von der Stadt am Thermaischen Golf aus in Richtung Sporaden.

Freigegeben in Tourismus