Griechenland / Athen. Jannis Moralis, einer der größten griechischen Künstler der so genannten „Generation der 30er Jahre“, ist am gestrigen Sonntag im Alter von 93 Jahren verstorben. Moralis wurde 1916 im westgriechischen Arta geboren, lebte jedoch seit 1927 in Athen. Im Alter von 15 Jahren wurde er an der Athener Kunsthochschule aufgenommen; 1936 verließ er Griechenland und ging mit einem Stipendium nach Rom. 1940 erhielt Moralis erste Auszeichnungen.
Freigegeben in Kultur