Login RSS
Freitag, 11. Juni 2021 12:42

Theater mit „THEATRIKON“ aus Hamburg

Am Samstag, dem 12. Juni, um 20 Uhr (MEZ), performt die griechische Theatergruppe „THEATRIKON“ aus Hamburg das Stück „Lebensraum“ des Autors Thanasis Triaridis, unter der Regie von Nikos Goudanakis und Nikos Kapsalis. Wer bei dem Titel an die Theorie aus der Zeit des Nationalsozialismus denkt, der liegt richtig: „Lebensraum“ beschreibt die vermeintlich legitimierte Expansion aus der NS-Zeit.

Freigegeben in Kultur

Anlässlich des 200. Jubiläums der griechischen Revolution wird das Nationaltheater auf seiner digitalen Bühne eine Inszenierung des „Kotzambassis von Kastropyrgos“, aus der Feder eines der bedeutendsten Schriftsteller der griechischen Moderne, M. Karagatsis (1908-1960), präsentieren. Gleichzeitig feiert das Nationaltheater mit der Vorstellung den Welttheatertag am 27. März. Regie führt Dimitris Tarlow, bekannter Theaterregisseur und Enkel des Autors, der seit einigen Jahren die Werke seines Großvaters mit großem Erfolg auf Griechenlands Bühnen bringt.

Freigegeben in Kultur
Freitag, 30. Oktober 2020 10:24

Vizyinos-Stück in der Theocharakis-Stiftung

Georgios Vizyinos (1849-1896) ist einer der bedeutendsten griechischen Erzähler des 19. Jahrhunderts, außerhalb der eigenen Landesgrenzen ist sein Bekanntheitsgrad allerdings ausbaufähig. Um das ein wenig zu ändern, wird derzeit seine „Krimi“ mit dem Titel „Wer war der Mörder meines Bruders“, bearbeitet für das Theater, in griechischer Sprache aufgeführt.

Freigegeben in Ausgehtipps
Freitag, 28. August 2020 15:49

Theateraufführung von Vizyinos in Ägina

Georgios Vizyinos ist einer der bedeutendsten griechischen Erzähler des 19. Jahrhunderts, außerhalb der eigenen Landesgrenzen ist sein Bekanntheitsgrad allerdings ausbaufähig. Um das zu ändern wird seine Erzählung „Die Sünde meiner Mutter“ aus dem Jahr 1883 derzeit als Theater in englischer Sprache aufgeführt, so auch am Samstagabend im Archäologischen Museum in Ägina.

Freigegeben in Ausgehtipps

Im Theater des Athener Konzerthauses „Megaron Moussikis“ wird am Wochenende Kriegsgeschichte der Antike auf die Bühne gebracht. Das Stück „Lessons of War II: ‚Sicilian Drama‘“ zeigt eine Episode des Peloponnesischen Krieges: die versuchte Invasion Siziliens, die durch die Athener Streitkräfte verhindert werden konnte.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 5

 Warenkorb