Premier Tsipras reist zum Klimagipfel nach Paris

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt das griechische Parlament am 4. November 2016. Es wurde damals anlässlich des Inkrafttretens der Paris Klimakonvention grün angestrahlt. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt das griechische Parlament am 4. November 2016. Es wurde damals anlässlich des Inkrafttretens der Paris Klimakonvention grün angestrahlt.

An dem heute in Paris stattfindenden Klimagipfel beteiligen sich 50 Staats- und Regierungschefs, darunter auch Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras.

Eingeladen hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. Co-Organisatoren sind die Weltbank und die Vereinten Nationen. Der Gipfel findet zwei Jahre nach dem Pariser Klimaabkommen statt. Betitelt wurde er mit: One Planet Summit. Ziel ist es u. a. die private sowie staatliche Finanzierung zu Gunsten des Klimaschutzes zu stärken. Auch soll Innovation und Solidarität gefördert werden. Aus diesem Grund werden außer den Staats- und Regierungschefs auch Unternehmer, Leiter von Zentralbanken sowie Vertreter von Nichtregierungsorganisationen und Bürgermeister großer Städte in Paris erwartet. (Griechenland Zeitung / eh)

 

 

 

Nach oben