Minister kündigt an: Griechenland wird unternehmerfreundlich

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt den Minister für Wachstum und Investitionen Adonis Georgiadis. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt den Minister für Wachstum und Investitionen Adonis Georgiadis.

Griechenland will das „unternehmerfreundlichstes Land der EU“ werden. Das hat der Minister für Wachstum und Investitionen Adonis Georgiadis in einem Interview gegenüber dem paneuropäischen Fernsehsender Euronews festgestellt.

Erreicht werden soll dies durch eine Reduzierung der Steuern und die Auflösung der Bürokratie; schon im August soll in diesem Bereich vieles einfacher werden für diejenigen, die „in Griechenland Geschäfte machen wollen“, so Georgiadis. Im Interview hob er weiterhin hervor: „Wenn ihr Geld verdienen und Geschäfte machen wollt, dann ist das jetzt der richtige Zeitpunkt, um nach Griechenland zu kommen.“ Letztendlich stellte er fest: „Wir sind stolz darauf, Griechen zu sein. Wir sind stolz darauf, Europäer zu sein.“ (Griechenland Zeitung / eh)

 

 

Nach oben