Spitzenpolitiker spenden Diäten in Covid-19-Kasse

  • geschrieben von 
Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou. Unser Archivfoto (© Eurokinissi) zeigt Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou.

Es ist ein Akt mit großem symbolischen Wert: Am Montag (30.3.) kündigte Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou an, für die kommenden zwei Monate die Hälfte ihrer finanziellen Bezüge in eine dafür vorgesehene Kasse einzuzahlen, die für die Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie eingerichtet wurde.

Am gleichen Tag rief Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis sein Kabinett sowie die Parlamentarier seiner konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia dazu auf, diesem Beispiel Folge zu leisten und die Hälfte ihrer Diäten zu spenden. Er kommentierte: „Die Politiker müssen an der Front der Solidarität stehen.“ (Griechenland Zeitung / eh) 

 

Nach oben