Griechenland: Premier Karamanlis und Oppositionsführer Papandreou reisen nach Brüssel

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Premierminister Kostas Karamanlis wird am heutigen Donnerstag und am morgigen Freitag an Sitzungen des Europäischen Rates in Brüssel teilnehmen. Athen ist dabei bemüht, die Frage der illegalen Einwanderung in den Mittelpunkt zu rücken. Karamanlis wird in Brüssel auch einem Treffen der Europäischen Volkspartei (EVP) beiwohnen. Aus Anlass einer Konferenz der Sozialdemokratischen Partei Europas wird der Vorsitzende der größten Oppositionspartei PASOK, Jorgos Papandreou, ebenfalls in die belgische Hauptstadt reisen.
reisen. Neben der internationale Wirtschaftskrise sowie der illegalen Einwanderung wird die mögliche Wiederwahl von Jose Manuel Barroso als Präsident der Europäischen Kommission zur Sprache kommen. „Die PASOK ist gegen die Wiederwahl von Herrn Barroso und dem, wofür er steht“, sagte dazu Parteisprecher Jorgos Papakonstantinou in Athen. (Griechenland Zeitung / ch)

Nach oben