In dieser Woche hat der Eurobarometer eine Umfrage zu den Europawahlen veröffentlicht. Demnach ist die Mehrheit der Griechen (60 %) an die Urne gegangen. 75 % wollten wegen der Wirtschaft und dem Wachstum wählen. Jeder zweite empfindet, dass die EU-Mitgliedschaft Frieden und Sicherheit gewährleistet.

Freigegeben in Politik

Die Mehrheit der Griechen (62 %) setzt sich für einen Verbleib ihres Landes in der EU ein. Das geht aus einer aktuellen Erhebung von Eurobarometer hervor, die das Europaparlament einen Monat vor den Europawahlen, die am 26. Mai durchgeführt werden, veröffentlichte.

Freigegeben in Politik

Trotz vieler Statistiken, die eine positive Entwicklung für die griechische Wirtschaft prophezeien, blickt die Mehrheit der Griechen weiterhin pessimistisch in die Zukunft. Allerdings auch hier ist ein Fünkchen mehr Optimismus zu erkennen als noch vor sechs Monaten. Das zumindest ergibt sich aus der jüngsten Erhebung von Eurobarometer, die regelmäßig von der EU-Kommission in Auftrag gegeben wird.

Freigegeben in Chronik
Dienstag, 16. Dezember 2014 12:39

Die Griechen sind die unglücklichsten Europäer

Die Griechen sind die unglücklichsten Europäer. Zu dieser Schlussfolgerung kommt die Zeitung „Ta Nea“ in ihrer Dienstagsausgabe, wobei sie sich auf Daten von Eurobarometer und der griechischen Statistikbehörde ELSTAT beruft.

Freigegeben in Chronik
Die Griechen mögen zwar den Euro, haben aber nicht die beste Meinung über die Europäische Union. Zu diesem Ergebnis kommt eine Erhebung des Eurobarometers, die am Dienstag veröffentlicht worden ist. Demzufolge trauen 72 % der Griechen der Europäischen Union nicht. Mehr als die Hälfte (54 %) haben eine negative Meinung zur EU. Damit liegen die Griechen über dem EU-Durchschnitt.
Freigegeben in Politik
Seite 1 von 2