Im Versuch, die Inseln der Ägäis von einer zunehmenden Anzahl von Flüchtlingen zu entlasten, werden immer mehr Asylberechtigte auf das griechische Festland umgesiedelt. Doch dort mehren sich Proteste gegen diese Praxis.

Freigegeben in Politik
Mittwoch, 05. September 2018 14:54

Mord aus Liebeskummer in Pella in Nordgriechenland

Eine Familientragödie hat sich am Dienstag gegen 22 Uhr im Dorf Krya Vryssi in den Nordgriechischen Region Pella ereignet. Ein 38jähriger Mann hat mit einem Karabiner eine 70jährige Frau in ihrer Wohnung umgebracht; der 74jährige Ehemann sowie die 22jährige Enkeltochter wurden durch weitere Schüsse verletzt.

Freigegeben in Chronik

Am Mittwoch sind im ganzen Land 24 Protestaktionen durchgeführt worden. Die Demonstranten gingen gegen die Benutzung des Begriffs „Mazedonien“ (englisch: Macedonia) bei der Benennung des Nachbarlandes Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien (UNO-Kurzbezeichnung: FYROM) auf die Straßen.

Freigegeben in Politik

ATHEN / ATTIKA

Musik

Am Monntag, dem 15. September
Die Gewinner des „Jumping Fish“ Wettbewerbs von Cosmote, Penny Baltatzi und George Gaudy, tretten mit ihrer neuen Band „Sun“ auf. Mit dabei auf der Bühne die griechische reggae Band Locomondo.
Garten des Megaron Moussikis
Vass. Sofias/Kokkali
Infos: www.megaron.gr

Freigegeben in Ausgehtipps

ATHEN / ATTIKA

Musik.

Nur noch heute, am Donnerstag, dem 18. Juni.
Aufführung der Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini aus dem Jahr 1900. Eine Geschichte über persönliche Leidenschaften und politische Intrigen:

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 2