Dienstag, 23. Mai 2017 10:27

Noch kein Schuldendeal in Brüssel TT

Die Hoffnungen Griechenlands auf einen Deal zur Regelung seiner Schulden wurden in Brüssel aufs Erste enttäuscht.

Freigegeben in Politik

Der „Wahrheitsausschuss über die Entstehung und die Anhäufung der Staatsschulden“ ist zu einem ersten Ergebnis gekommen: Griechenland sei weder in der Lage, die Schulden zu zahlen, noch müsse es dies tun, heißt es in einem ersten Vorbericht, der am Donnerstag präsentiert wurde.

Freigegeben in Politik
Mittwoch, 06. Juni 2012 16:56

Desolate Lage in den griechischen Kassen P

Der griechische Staat braucht dringen Geld. Die Kassen werden immer klammer, die Einnahmen immer weniger und die Ausgaben immer mehr. Die staatlichen Kassen verzeichneten, dem Finanzministerium zufolge, in den ersten fünf Monaten des Jahres einen Einnahmerückstand von 500 bis 700 Mio. Euro. Der Rückstand bei den Steuereinnahmen lag im gleichen Zeitraum bei 335 Mio.
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Das griechische Finanzministerium hat am gestrigen Montag eine neue Staatsanleihe herausgegeben. Mit der Anleihe, die bis zum 20. April 2017 laufen wird und die mit einem Zins-Kupon von 5,9 Prozent ausgestattet ist, möchte Griechenland mindestens fünf Milliarden Euro auf den Finanzmärkten einsammeln. Die Auktion der Anleihe wurde von einem Konsortium aus Alpha Bank, Emporiki, ING, Bank of America-Merill Lynch und Société Générale durchgeführt.
Freigegeben in Wirtschaft