Login RSS

Tierschutzparteien erhöhen in vielen Teilen der Welt ihren Einfluss, und es entstehen immer mehr. Am 23./24. Januar soll per Online-Kongress auch eine griechische Partei für die Tiere gegründet werden. Aus diesem Anlass sprach die GZ mit dem Gründungsmitglied Christina Papi.

Freigegeben in Politik
Mittwoch, 21. Oktober 2020 11:27

Ausflügler füttern Hirsche zu Tode TT

Im Nationalpark auf dem Parnes-Berg nördlich Athens wurde vorige Woche ein Hirsch im halbverendeten Zustand gefunden. Das Tier wurde von der Freiwilligen Waldfeuerwehr nach Hinweisen von Ausflüglern geortet. Es lag bewegungslos auf dem Waldboden und reagierte nicht. Der Tierarzt diagnostizierte schwere Verdauungsprobleme, verursacht durch den übermäßigen Verzehr von Brot, Obst und sogar Käse, mit denen der Hirsch offenbar gefüttert worden war.

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 12. August 2020 13:26

Stadt Athen stellt Katzenhäuschen auf

Die Athener Stadtverwaltung hat vergangene Woche in den Vierteln Ampelokipi und Gyzi mehrere Häuschen für streunende Katzen aufgestellt. Es war der Auftakt zu einer neuen Maßnahme in Zusammenarbeit mit Bürgern, die sich um herrenlose Tiere kümmern.

Freigegeben in Chronik

Wer im Ausland in einem typisch griechischen Restaurant essen geht, wird auf der Speisekarte viele Gerichte finden, die sehr fleischlastig sind. Das fördert den Eindruck, dass auch in Griechenland so ziemlich jeder sehr viel Fleisch ist. Doch erstens ist das ein Klischee und zweitens ernähren sich auch in Hellas immer mehr Menschen vegan.

Freigegeben in Chronik
Freitag, 04. Oktober 2019 13:09

Athen: Tierschutzmarsch und Vegan-Festival

Tierschützer werden am heutigen Freitag (4.10.) eine Demonstration unter dem Motto „Animal Rights March“ zugunsten von Tierrechten veranstalten. Der Protest beginnt um 17 Uhr in der Ermou Straße 134 / Thissio.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 4

 Warenkorb