Der Patriarch von Moskau Kyrill kündigte am Wochenende die „eucharistische Gemeinschaft“ mit dem Erzbischof von Athen Hieronymos auf. Hintergrund ist die Anerkennung der Autokephalie der orthodoxen-Kirche der Ukraine durch Hieronymos. Dies könnte vor allem auch Auswirkungen für den Tourismus nach sich ziehen.

Freigegeben in Politik

„Anstoß für die Weltmeisterschaft in Deutschland“. Mit diesem Titel brachte eine Athener Tageszeitung die Bedeutung des heutigen Spiels in der WM-Qualifikation zwischen Griechenland und Kasachstan auf den Punkt.

Freigegeben in Sport

Ministerpräsident Alexis Tsipras wird voraussichtlich am 9. Mai Russland einen offiziellen Besuch abstatten. An diesem Tag feiern die Russen den Tag des Sieges über Hitlerdeutschland.

Freigegeben in Politik

Die zyprische Traditionsfluglinie Cyprus Airways stellte am Freitag nach fast 68 Jahren den Betrieb ein, wie das Finanzministerium des Inselstaates mitteilte. Der Grund ist ein Beschluss von EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager, wonach die Fluggesellschaft gut 100 Millionen Euro illegaler Subventionen an den Staat zurückzahlen muss. Am Samstag deutete der zyprische Regierungssprecher Nikos Christodoulidis im griechischen Sender Skai an, dass seine Regierung die Gesellschaft in abgespeckter Form wieder gründen will.

Freigegeben in Chronik

Am Sonntagnachmittag hat anlässlich des deutschen Volkstrauertages in Griechenland die alljährliche Gedenkfeier auf dem deutschen Soldatenfriedhof in Dionyssos-Rapentosa, der sich etwa 30 Kilometer nordöstlich von Athen befindet, stattgefunden.

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 2